Spanien - Teneriffa

IN BEARBEITUNG !

Teneriffa gehört zu meiner Lieblings-Insel der Kanaren, ich war bereits zwei mal hier, das erste mal war nur Hotel und Strand angesagt und eine Inselrundfahrt sonst hab ich hier nichts gemacht, aber als ich dann 3 Jahre später wieder hier war, hatte ich mir ein Mietwagen genommen, um die Insel etwas besser zu erforschen und auch mehr von Ihr zu sehen. Tja der eine oder andere fragt sich vielleicht warum schon nicht 2010 gemacht? Ganz einfach da hatte ich noch kein verrücktes Hobby, welches einen auf die Suche nach Plastikdosen verleitet, als ich 2010 hier war, reichte mir das Hotel und der Strand aber das hat sich in der zwischen Zeit sehr stark verändert. Als ich 2013 wieder hier war, da war ich keine Minute im Wasser, weder am Meer oder am Pool, ich war eigentlich jeden Tag irgendwo mit dem Auto unterwegs, aber wieso ich das Auto überhaupt genommen hab ist, ganz einfach ich wollte auf den Tiede rauf und da war die Tour fast genauso teuer wie ein Mietwagen für eine Woche ^^"

Das Hotel lag zwar nur paar Meter vom Meer, aber dieses mal wusste ich, das ich für den Strand keine Zeit haben werde, denn ich hatte ein straffes Programm, okay es hätte sich bestimmt Zeit dafür gefunden aber wollte ich das wirklich? Meine erste Tour mit dem Auto war zu Lor Parque hier im Norden der Insel, denn ich wollte endlich meine Lieblingstiere sehen die Orkas, ich mag diese Tiere voll, die haben so etwas Majestätisches an sich ich kann es einfach nicht in Worte fassen. Natürlich schaute ich mir nicht nur die Orkas an, aber ihretwegen bin ich auch nur in den Park gefahren. Am nächsten Tag ging es schon Richtung Tiede, aber noch nicht rauf, den von der Tour, welche ich 2010 schon gemacht hab, wusste ich, das es unten auch super viel zu sehen gibt, was sich lohnt zu fotografieren, erst am dritten Tag ging es dank der Genehmigung, die ich mir vorher im Internet besorgt habe, ohne diesen Zettel wäre bei 3555m Schluss, ohne diese Genehmigung kommt man nicht auf den Gipfel, weil die Personenzahl begrenzt ist die da rauf darf. Auf dieser Insel gibt es so viel zu entdecken das ich einfach der Wahnsinn, auf dem Gipfel erstmal den Geruch von Schwefel in extrem kennengelernt, wieso Schwefel? Nun ja der Tiede ist zwar der höchste Punkt von Spanien, aber es ist kein Berg, sondern ein Vulkan, dass war auch schon was Besonderes auf einem Vulkan zu stehen, da dachte ich mir nur, hoffentlich bricht der nicht aus wen ich da oben stehe ^^" jeder Urlaub braucht ein hauch vom Abenteuer.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok