Ruhrtalradweg

  Der Ruhrtalradweg startet in Winterberg am Bahnhof, von dort aus fährt man noch ein kleines Stück bis zum eigentlichen Startpunkt. Meiner Meinung beginnt diese Tour an der Ruhr Quelle erst so richtig. Der Teil von Winterberg bis nach Olsberg ist der schönste Teil dieser Etappe, denn von Olsberg bis Bestwig ist man sehr viel direkt an der Straße unterwegs. Von Bestwig bis Meschede geht es dann wieder durch etwas mehr Natur, von Meschede bis Freienohl fährt man bis auf ein kleines Stück wieder an der Straße entlang, zum Glück fährt man die ganze Zeit auf einem Fahrradweg. Wenn man sich in der Gegend etwas auskennt oder die Strecke vorher studiert, kann man die Teile an der Straße deutlich reduzieren, aber dann weicht man vom offiziellen Ruhrtalradweg ab, wenn das nicht stört, der sollte diese Option eventuell in Erwägung ziehen.

 

 Schwierigkeit: 2Sterne

 Erlebnis: 3 Stern

 Landschaft: 4 Stern

 Geocaching: 1Stern

 

Lohnende Caches entlang der Tour oder in der Umgebung:

GC22YE3, GC90DQE, GC5RKGK, GC57VMD, GC6JDPR

 

 

Die Etappe von Freienohl bis nach Wickede hat die eine oder andere landschaftliche Überraschungen auf Lager. Auf diesen Abschnitt gibt es doch die eine oder andere stelle, wo sich ein kleiner Stopp anbietet, sei es für eine kleine Stärkung oder das eine oder andere Foto. Leider muss man auch bei diesem Abschnitt einige Kilometer direkt an der Straße lang fahren, dafür ist der Radweg immer gut ausgebaut. Den Milchautomaten auf der Etappe kann ich echt empfehlen, bei jeder meiner Touren ist da ein Stopp immer Pflicht.  

 Schwierigkeit: 2Sterne

 Erlebnis: 3 Stern

 Landschaft: 4 Stern

 Geocaching: 1Stern

 

Lohnende Caches entlang der Tour oder in der Umgebung:

GC8XHHV, GC8QKQ2

 

 

Die Etappe von Wickede nach Hagen ist ziemlich abwechslungsreich, hier wird einem echt alles geboten. Diese Etappe führ auch kaum an Straßen entlang sondern sehr viel durch die Natur, ab und an kommt man hier auch an der Zivilisation vorbei. Auf diesen Abschnitt lohnt sich auch nee Kamera mit viel Brennweite denn es gibt stellen da könnte man einige Stunden mit dem Fotografieren verbringen. 

 

 Schwierigkeit: 2Sterne

 Erlebnis: 3 Stern

 Landschaft: 4 Stern

 Geocaching: 1Stern

 

Lohnende Caches entlang der Tour oder in der Umgebung:

einige Tradis, aber nichts der Rede wert !

     
     

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.